Workshop Kommunikative Kompetenz

Workshop Kommunikative Kompetenz Kurse Kommunikation - Die Basis erfolgreichen Beziehungsmanagements

Mitarbeiterführung, Gesprächsmoderation, Verhandeln, öffentliches Auftreten, Flirten ... all dies ist Kommunikation.

Überzeugend zu kommunizieren bedeutet, erfolgreich zu sein. Kommunikative Kompetenz ist die Essenz all dessen, was unter dem Begriff "soft skills" verstanden wird. Sie ist die Basis des gelungenen Beziehungsmanagements im beruflichen und privaten Umfeld ebenso wie in der Öffentlichkeit.

„Rede, daß ich Dich sehe!” (Sokrates)

Inhalt
Sie lernen die Grundregeln der menschlichen Kommunikation kennen und erfolgreich anwenden. Gleichzeitig erfahren Sie, welche Kommunikationsstörungen und Kommunikationsfallen drohen und wie sie diese vermeiden können.

Ihr wachsendes Verständnis für Kommunikation wird nicht nur den Bereich der verbalen Kommunkation umfassen, sondern auch den vielschichtigen Bereich der nonverbalen Kommunikation, der ebenso spannend wie missverständlich ist. Denn Kommunikation ist weit mehr als bloße Rhetorik oder Gesprächsführung. Sie werden erkennen, dass Kommunikation ein dynamischer, kontextabhängiger Prozess ist, und Sie werden ein Gespür für diesen Kontext entwickeln. Da Kommunikation immer zwischen mindestens zwei Menschen stattfindet, sind sie stets in der Rolle des Senders und Empfängers gleichzeitig. Sie werden lernen, Ihre Aufmerksamkeit in Bezug auf diese beiden Aspekte zu steuern und werden Ihre Wahrnehmung für die bewussten und unbewussten Mitteilungen Ihres Kommunikationspartners nachhaltig schärfen.

„Wirklichkeit und Information sind dasselbe.” (Anton Zeilinger)

Seminare und Workshops Kommunikation Kommunikationstraining Methodik
In unserem Workshop erleben Sie eine lebendige Mischung aus fundierter Wissensvermittlung, praktischer Erprobung und Rollenspielen mit differenziertem Videofeedback.

Die Rollenspiele werden mittels einer speziell entwickelten Methode möglichst realitätsnah gestaltet und beziehen sich bevorzugt auf den beruflichen oder privaten Kontext der Teilnehmer, so dass ein möglichst hoher Transfereffekt in den Alltag möglich wird.

Workshopumfang: 2 aufeinander folgende Tage (14 Stunden)
Teilnehmer: offene oder geschlossene Gruppen
(z.B. Teams, Abteilungen) bis zu 12 Teilnehmer
Leitung: Dipl. Psych. Gerhard Fischl
Termine: auf Nachfrage telefonisch oder per E-Mail.